ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 73



                                               

Rosental-Gletscher

Der Rosental-Gletscher ist ein in südost-nordwestlicher Ausrichtung 6 km langer und 3.5 km breiter Gletscher auf der Warna-Halbinsel der Livingston-Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln. Er fließt von den Nordosthängen der Vidin Heights ...

                                               

Calderone-Gletscher

Der Calderone-Gletscher liegt im Gran-Sasso-Massiv in den Abruzzen in Italien. Er liegt unterhalb des Corno Grande, der höchsten Erhebung des Apennins, am Talschluss des Vallone delle Cornacchie. Im Jahr 2000 ist der Gletscher in zwei Teile zerfa ...

                                               

Kangshung-Gletscher

Der Kangshung-Gletscher ist neben dem Khumbu-Gletscher und dem Rongpu-Gletscher einer der drei Hauptgletscher des Mount Everest, deren Akkumulationsgebiete an den drei großen Wänden des Everest liegen. Er ist mit einer Länge von etwa 17 km der lä ...

                                               

Khumbu-Gletscher

f Der Khumbu-Gletscher ist ein Gletscher in der Khumbu-Region Nepals. Er wird von den Hängen des Mount Everest, Lhotse und Nuptse gespeist und beginnt im "Tal des Schweigens" Western Cwm, Kuhm gesprochen, dem mit bis zu 6000 m Höhe höchstgelegene ...

                                               

Matanuska-Gletscher

Der Matanuska-Gletscher ist ein 39 km langer, an seinem Ende sechs Kilometer breiter Gletscher im südlichen Alaska an der Nordflanke der Chugach Mountains, nördlich des Mount Marcus Baker. Seine Westflanke bildet der Mount Wickersham. Das Schmelz ...

                                               

Mendenhall-Gletscher

Der Mendenhall-Gletscher, früher Auke-Gletscher genannt, befindet sich 21 km vom Stadtzentrum Juneaus, der Hauptstadt Alaskas, entfernt. Er ist einer der Ausläufer des fast 4000 Quadratkilometer großen Juneau Icefield, einer eisblauen, von wildge ...

                                               

Morteratschgletscher

Der Morteratschgletscher ist ein Alpen-Gletscher in der Berninagruppe im Kanton Graubünden in der Schweiz. Wie nahezu alle Alpengletscher ist auch der Morteratschgletscher im Rahmen der globalen Erwärmung von umfassendem Schwund betroffen; so ver ...

                                               

Oberaletschgletscher

Der Oberaletschgletscher ist ein Talgletscher an der Südseite der Berner Alpen, im Kanton Wallis, in der Schweiz. Im Jahr 2007 wurde die Länge mit 8.8 km ermittelt, in den folgenden Jahren konnte aufgrund der hohen Schuttbedeckung die Längenänder ...

                                               

Perito-Moreno-Gletscher

Der Perito-Moreno-Gletscher ist einer der größten Auslassgletscher des Campo de Hielo Sur, des größten Gletschergebietes der südamerikanischen Anden. Er befindet sich in Patagonien im Südwesten Argentiniens in der Provinz Santa Cruz. Bekannt ist ...

                                               

Rongpu-Gletscher

Der Rongpu-Gletscher ist neben dem Khumbu- und Kangshung-Gletscher einer der drei Gletscher, die sich vom Mount Everest ergießen. Er befindet sich im Kreis Dingri des Regierungsbezirks Xigazê im Autonomen Gebiet Tibet der Volksrepublik China. Er ...

                                               

Saskatchewan-Gletscher

Der Saskatchewan-Gletscher ist ein Gletscher, der im Banff-Nationalpark in Alberta, der westlichsten der Prärieprovinzen Kanadas, etwa 120 km von der Stadt Banff entfernt, gelegen ist. Der Saskatchewan-Gletscher ist ein Auslassgletscher des Colum ...

                                               

Tungnafellsjökull

Der Tungnafellsjökull ist mit einer Fläche von etwa 48 km² einer der kleineren Gletscher Islands. Er ist ca. 10 km lang und 5–6 km breit. Der höchste Punkt des Gletschers liegt auf 1535 m.

                                               

Fieschergletscher

Der Fieschergletscher ist ein Talgletscher auf der Südseite der Berner Alpen im Kanton Wallis in der Schweiz. Mit einer Länge von 14.8 km ist er nach dem benachbarten Aletschgletscher der zweitlängste Gletscher der Alpen, ist aber vergleichsweise ...

                                               

Folgefonna

Folgefonna ist der Name eines Gletschers in der norwegischen Region Hardanger. Er ist mit 214 km² der drittgrößte Festlandsgletscher Norwegens nach Jostedalsbreen und Svartisen. Bei der Unterteilung in die Abschnitte des Gletschers ergibt sich fo ...

                                               

Hubbard-Gletscher

Der Hubbard-Gletscher ist ein Gletscher in der Eliaskette im US-Bundesstaat Alaska und dem Yukon-Territorium Kanadas. Von seiner Quelle im Yukon-Territorium erstreckt sich der Gletscher über 122 km in die Disenchantment Bay und Yakutat Bay. Er is ...

                                               

Hispargletscher

Der Hispargletscher ist ein 50 km langer Gletscher im Karakorum in pakistanischen autonomen Gebiet Gilgit-Baltistan, den früheren Nordgebieten. Der Hispargletscher beginnt am 5128 m hohen Hispar La. Jenseits des vergletscherten Passes liegt der 4 ...

                                               

Exit-Gletscher

Der Exit-Gletscher ist ein 6.4 km langer, vom Harding Icefield genährter Gletscher in den Kenai Mountains im US-Bundesstaat Alaska. Der Gletscher liegt im Kenai-Fjords-Nationalpark, knappe 15 km nordwestlich von Seward. Sein Abfluss ist unbenannt ...

                                               

Aletschgletscher

Der Grosse Aletschgletscher ist der flächenmässig grösste und längste Gletscher der Alpen. Er befindet sich auf der Südabdachung der Berner Alpen im Schweizer Kanton Wallis. Die Länge des Gletschers beträgt 22.75 km, die Fläche einschliesslich de ...

                                               

West-Schelfeis

Das West-Schelfeis ist ein markantes, 16.370 km² großes Schelfeis, das sich über eine Strecke von rund 280 Kilometern zwischen der Barrierevika und der Posadowskybai an der Küste des ostantarktischen Prinzessin-Elisabeth-Lands befindet. Entdeckt ...

                                               

Columbia-Eisfeld

Das Columbia-Eisfeld ist ein ausgedehntes Eisfeld in den kanadischen Rocky Mountains im Banff- und im Jasper-Nationalpark. Es ist eine der größten Ansammlungen von Eis südlich des Polarkreises. Seine Fläche beträgt 325 km², die Dicke 100 bis 365 ...

                                               

Axel-Heiberg-Gletscher

Der Axel-Heiberg-Gletscher ist ein 48 Kilometer langer Talgletscher, der im Königin-Maud-Gebirge vom Polarplateau zwischen der Herbert Range und dem Mount Don Pedro Christophersen im Bereich der westlichen Amundsen-Küste zum Ross-Schelfeis fließt ...

                                               

Amundsen-Gletscher

Der Amundsen-Gletscher ist ein etwa 130 km langer und bis zu 10 km breiter Gletscher in der antarktischen Ross Dependency. Er fließt vom zentralen Polarplateau südlich und westlich des Nilsen-Plateaus nach Norden durch das Königin-Maud-Gebirge un ...

                                               

Beardmore-Gletscher

Der Beardmore-Gletscher ist ein rund 160 km langer und bis zu 30 km breiter Gletscher antarktischen Ross Dependency. Er erstreckt sich über ein Einzugsgebiet von etwa 1 Mio. km² vom Polarplateau durch ein Trogtal zwischen der Queen-Alexandra- und ...

                                               

Johns-Hopkins-Gletscher

Der Johns-Hopkins-Gletscher ist ein 19 km langer Gletscher im Glacier-Bay-Nationalpark von Alaska. Benannt wurde er 1893 von H. F. Reid nach der Johns Hopkins University in Baltimore.

                                               

Cook-Gletscher (Kerguelen)

Der Cook-Gletscher ist die größte Eiskappe des zu Frankreich gehörenden Kerguelen-Archipels im südlichen Indischen Ozean und der größte Gletscher auf französischem Territorium. Er liegt im äußersten Westen der Hauptinsel Grande Terre und bedeckt ...

                                               

Lambertgletscher

Der Lambertgletscher ist ein in Antarktika gelegener Gletscher. Mit 420 km Länge und 90 km bis 130 km Breite ist der längste und größte Gletscher der Erde. Der Eisstrom befindet sich in Ostantarktika. Von der zentralen kuppelartigen Hochebene Ant ...

                                               

Petermann-Gletscher

Der Petermann-Gletscher ist ein im Nordwesten Grönlands gelegener, etwa 1300 Quadratkilometer großer Gletscher, der nach dem deutschen Geographen August Petermann benannt ist. Er ist eines von 130 Eisfeldern, die sich vom Grönländischen Eisschild ...

                                               

Posadowsky-Gletscher (Ostantarktika)

Der Posadowsky-Gletscher ist ein antarktischer Gletscher, der im Kaiser-Wilhelm-II Land östlich des Gaußbergs fließt und in die Posadowskybai mündet. Entdeckt wurde er vom Gipfel des Gaußbergs durch Teilnehmer der Gauß-Expedition 1901–1903 unter ...

                                               

Tasman-Gletscher

Der Tasman-Gletscher ist der größte einer Gruppe von Gletschern in den Neuseeländischen Alpen auf der Südinsel Neuseelands. Diese erstrecken sich in südlicher und östlicher Richtung dem Mackenzie-Becken zugewandt. Der Tasman-Gletscher ist 27 km l ...

                                               

Thwaites-Gletscher

Der Thwaites-Gletscher ist ein sehr großer Gletscher im westantarktischen Marie-Byrd-Land. Er hatte im Jahre 2010 eine Ausdehnung von rund 192.000 km² – eine Fläche mehr als doppelt so groß wie Österreich bzw. so groß wie Florida.

                                               

Fedtschenko-Gletscher

f Der Fedtschenko-Gletscher russisch Ледник Федченко, englisch Fedchenko Glacier im Pamir in Tadschikistan ist mit 70 km Länge bei einer Breite zwischen 2 und 3 km der weltweit längste Gletscher außerhalb der polaren Gebiete. Der 952 km² große Ta ...

                                               

Fox-Gletscher

Der Fox-Gletscher ist ein Talgletscher nahe der Westküste der neuseeländischen Südinsel. Er liegt innerhalb des Westland-Nationalparks. Sein Nährgebiet befindet sich im Bereich der höchsten Gipfel der Neuseeländischen Alpen und wie auch der 25 km ...

                                               

Franz-Josef-Gletscher

Der Franz-Josef-Gletscher ist ein etwa 10 km langer Gletscher im Westland-Nationalpark auf der Südinsel Neuseelands. Er befindet sich auf der Westseite der Neuseeländischen Alpen. Wie sein südlicher Nachbar, der Fox-Gletscher, fließt er von seine ...

                                               

Shackleton-Gletscher

Der Shackleton-Gletscher ist ein großer, rund 100 km langer Gletscher im Transantarktischen Gebirge der antarktischen Ross Dependency. Er fließt vom Polarplateau unweit des Roberts-Massivs in nördlicher Richtung durch das Königin-Maud-Gebirge und ...

                                               

Gletscher Islands

Die Gletscher Islands bedecken große Teile der Insel, insgesamt etwa elf Prozent der Landesoberfläche. Sie prägen daher das Landschaftsbild Islands maßgeblich. Das Wort jökull bedeutet im Isländischen Gletscher und ist daher im Namen nahezu jedes ...

                                               

Gletscherspalte

Eine Gletscherspalte ist eine spaltartige Öffnung in der Gletscheroberfläche, die für Hochtourengeher eine alpine Gefahr darstellen kann, besonders bei Schneebedeckung, wenn sie nicht sichtbar ist. Sichtbar dagegen sind Spalten in der Regel nur a ...

                                               

Gletscherschwund seit 1850

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ist nahezu weltweit ein deutlicher Rückgang der Gletscher zu beobachten. Dieser Vorgang wird Gletscherschwund oder Gletscherschmelze genannt. Gemeint ist damit ein längerfristiger Massenverlust der Gletscher und ni ...

                                               

Letzte Kaltzeit

Die letzte Kaltzeit, auch das letzte Glazial genannt, folgte im Jungpleistozän im Anschluss an die letzte Warmzeit vor der heutigen. Sie setzte vor etwa 115.000 Jahren ein und endete mit dem Beginn des Holozäns vor etwa 11.700 Jahren. In der letz ...

                                               

Glacier (Begriffsklärung)

Glacier steht für: USS Glacier, Name mehrerer Eisbrecher der US-Navy, siehe USS Glacier AGB-4 Glacier Express, touristische Eisenbahn in der Schweiz Glacier, deutsche Rockband Glacier Reinsurance, Schweizer Rückversicherungsgesellschaft Glacier K ...

                                               

Meereis

Als Meereis bezeichnet man zu Eis gefrorenes Meerwasser, gelegentlich auch nur das gefrorene Wasser der polaren Ozeane. Saisonal kommt Meereis auch außerhalb der Polargebiete unter anderem in der Ostsee, in skandinavischen Fjorden, im Sankt-Loren ...

                                               

Eiszeitalter

Ein Eiszeitalter ist ein Abschnitt der Erdgeschichte, in dem die Festlandsbereiche mindestens einer Polarregion vergletschert beziehungsweise von Eisschilden bedeckt sind. Nach einer anderen, enger gefassten und weniger gebräuchlichen Definition ...

                                               

Gletscherrandsee

Eine Hohlform wird durch das fließende Eis der Gletscherzunge ausgeschürft. Die End- und Seitenmoränen bilden einen natürlichen Damm. Durch feine Sedimente werden der Boden und die Endmoräne derart abgedichtet, dass sich das Schmelzwasser des Gle ...

                                               

Schelfeis

Als Schelfeis oder Eisschelf bezeichnet man eine große Eisplatte, die auf dem Meer schwimmt und von Gletschern, Eisströmen oder Eiskappen gespeist wird und noch mit diesen verbunden ist. Von Schelfeis spricht man, wenn die Platte mindestens zwei ...

                                               

Lasarew-Schelfeis

Das Lasarew-Schelfeis ist ein rund 80 km langes Schelfeis vor der Prinzessin-Astrid-Küste des ostantarktischen Königin-Maud-Lands. Es liegt zwischen Leningradskiy Island und der Werbljud-Insel. Erste Luftaufnahmen und Kartierungen entstanden bei ...

                                               

Larsen-Schelfeis

Das Larsen-Schelfeis ist ein langgezogenes Eisschelf im westlichen Teil des Weddell-Meeres, das sich an der Ostküste der Antarktischen Halbinsel von der Jason-Halbinsel bis zur Smith-Halbinsel zieht. Benannt ist es nach dem norwegischen Kapitän C ...

                                               

Ross-Schelfeis

Das Ross-Schelfeis ist ein Schelfeis, das die südliche Hälfte des antarktischen Rossmeeres bedeckt. Das Schelfeis ist mit einer Fläche von rund 525.000 km² nur geringfügig kleiner als Frankreich und damit das größte Schelfeisgebiet der Antarktis.

                                               

Filchner-Ronne-Schelfeis

Das Filchner-Ronne-Schelfeis ist nach dem Ross-Schelfeis die zweitgrößte permanente Eisdecke in der Antarktis. Der Doppelname leitet sich von dem deutschen Geographen und Expeditionsleiter Wilhelm Filchner ab, der den östlichen Teil des Schelfeis ...

                                               

Shackleton-Schelfeis

Das Shackleton-Schelfeis ist ein großes Schelfeis an der Queen-Mary-Küste und der Knoxküste des Antarktischen Kontinents mit einer Länge von 384 km und einer Fläche von 33.820 km². Im Shackleton-Schelfeis liegen einige Inseln, von denen die Mill- ...

                                               

Amery-Schelfeis

Das Amery-Schelfeis ist eine in Ostantarktika gelegene, permanente Eisfläche, die Prydz Bay überspannt. Es bildet sich aus den Eisflächen des Lambertgletschers, der dort in das Meer mündet. Geographisch gesehen liegt es zwischen 69° und 70° S sow ...

                                               

McMurdo-Schelfeis

Das McMurdo-Schelfeis ist ein Schelfeis vor der Scott-Küste des ostantarktischen Viktorialands. Er ist derjenige Teil des Ross-Schelfeises, der vom McMurdo-Sund und der Ross-Insel im Norden und dem Minna Bluff im Süden begrenzt wird. Studien zeig ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →