ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 246



                                               

Vineta

Vineta ist der Name einer sagenhaften Stadt an der vorpommerschen Ostseeküste. Der historische Kern der Sage geht wahrscheinlich auf die Überlieferung zu der hochmittelalterlichen Frühstadt zurück, die auch unter den Namen Jumne, Jomsburg, Julin ...

                                               

Yazur

Yazur war eine palästinische Stadt 6 km östlich von Jaffa. Sie wurde bereits im 7. Jahrhundert v. Chr. in assyrischen Texten erwähnt und war während der Kreuzzüge umkämpft. Während der Fatimiden-Zeit in Palästina wurden einige bedeutende Persönli ...

                                               

Demerara

Demerara war von 1752 bis 1814 eine niederländische Kolonie in Südamerika. Sie war Bestandteil von Essequibo, auch Essequibo und Demerara genannt. Als Sammelbegriff für die niederländischen Kolonien an der Nordküste von Südamerika wurde auch der ...

                                               

PreuSen Königlichen Anteils

Königlich Preußen, auch Preußen Königlichen Anteils oder Polnisch Preußen, wurde ab 1454 der westliche Teil Preußens genannt, der umfangreiche Gebiete des historischen Territoriums Pommerellen umfasste. Königlich Preußen war ein autonomer, vom De ...

                                               

Apollo 18

Kurz nach der erfolgreichen Mondlandung von Apollo 11 verkündete die NASA am 29. Juli 1969 das weitere Programm. Demnach war Apollo 18 für Februar 1972 vorgesehen und sollte in der Nähe des Kraters Tycho landen. Diese Mondregion zwar wissenschaft ...

                                               

Apollo 19

Kurz nach der erfolgreichen Mondlandung von Apollo 11 verkündete die NASA am 29. Juli 1969 das weitere Programm. Demnach war Apollo 19 für Juli 1972 vorgesehen und sollte in der Nähe der Prinz-Rille landen. Nach einer Umplanung im Oktober 1969 wu ...

                                               

Apollo 20

Kurz nach der erfolgreichen Mondlandung von Apollo 11 verkündete die NASA am 29. Juli 1969 das weitere Programm. Demnach war Apollo 20 für Dezember 1972 vorgesehen und sollte im Descartes-Hochland landen. Bei einer Umplanung im Oktober 1969 wurde ...

                                               

Buran (Raumfahrtprogramm)

Das sowjetische Buran -Raumfahrtprogramm begann 1976 am ZAGI als Antwort auf das US-amerikanische Space Shuttle. Der Name leitet sich aus dem Namen der ersten Raumfähre Buran 1.01 ab, wird aber auch für das gesamte sowjetische Raumfährenprogramm ...

                                               

Buran 1.02

Die Buran 1.02 ist eine Raumfähre des sowjetischen Buran-Programms, die äußerlich dem US-amerikanischen Space Shuttle ähnelt. Auf Grund der vorzeitigen Beendigung der Programmes kam es zu keinem Start.

                                               

Canadian Arrow

Der Canadian Arrow war ein Raketenprojekt zur privaten bemannten Raumfahrt des Kanadiers Geoff Sheerin in London, Ontario, Kanada. Das Projekt nahm am Wettbewerb um den X-Prize teil. Die zweistufige Rakete basierte auf der deutschen A4 und wurde ...

                                               

Centrifuge Accommodations Module

Das Centrifuge Accommodations Module war ein geplantes Modul der Internationalen Raumstation und sollte regelbare Schwerkraft für Experimente zur Verfügung stellen und Folgendes ermöglichen: Ermöglichen von lokalen 1 g für Proben in der Schwerelo ...

                                               

DARPA FALCON Project

Das DARPA FALCON Project war ein zweiteiliges Projekt der Defense Advanced Research Projects Agency und der United States Air Force. Das Projekt war Teil des US-Militärprogramms Prompt Global Strike. Ein Teil des Programms zielte darauf ab, ein w ...

                                               

Darwin (Weltraumteleskop)

Darwin war die Studie eines für das Jahr 2015 geplantes Weltraumexperiment der Europäischen Weltraumorganisation, das erdähnliche Exoplaneten beobachten und nach Anzeichen von Leben auf ihnen suchen sollte. Benannt ist es nach Charles Darwin. Wie ...

                                               

Dyna-Soar

Dyna-Soar war ein Projekt der US Air Force mit dem Ziel, einen Raumgleiter zu entwickeln, der sowohl als Aufklärer und Bomber als auch für Rettungsaktionen im All, Satelliten- oder Raumstationswartung oder -erweiterung und Sabotage feindlicher Sa ...

                                               

Ellipso

Ellipso war ein in den 1990er Jahren geplantes neues Satellitensystem der amerikanischen Firma Ellipso, Inc. aus Washington DC, welches mit zehn Satelliten die nördliche Halbkugel mit Satellitenmobilfunk versorgen sollte. Diese Teilkonstellation ...

                                               

Europa Jupiter System Mission

Die für 2020 vorgeschlagene Europa Jupiter System Mission war ein gemeinsamer Vorschlag der NASA sowie der ESA für eine tiefgehende Erforschung der Jupitermonde mit Schwerpunkten auf Europa, Ganymed als auch der Magnetosphäre des Jupiter. Die jap ...

                                               

European Student Moon Orbiter

Der European Student Moon Orbiter war eine geplante Mondmission europäischer Studenten. An der Mission arbeiteten 23 studentische Teams aus 19 Universitäten im Raum der ESA-Mitglieds- und Kooperationsstaaten zusammen. Insgesamt waren über 300 Stu ...

                                               

Falcon 5

                                               

Gravity and Extreme Magnetism SMEX

Gravity and Extreme Magnetism SMEX war ein geplantes Weltraumteleskop der NASA für den Röntgenbereich. Weil Kostenüberschreitungen erwartet wurden, wurde der Bau nicht genehmigt. Es sollte die Polarisation der Röntgenstrahlung kosmischer Quellen ...

                                               

Habitation Module

Das amerikanische Habitation Module sollte als Wohn- und Aufenthaltsort der Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation dienen. Mit der Größe eines Busses hätte es vier Schlafkammern, eine Dusche, eine Küchennische und Entspannungsmöglich ...

                                               

HiROS

HiROS war ein geplantes Satellitenprojekt zur Erderkundung. Es soll mit Licht im sichtbaren Bereich und im Bereich des nahen Infrarot eine Auflösung von 0.5 Metern erzielen. HiROS hat eine Masse von 820 kg. HiROS wurde vom Deutschen Zentrum für L ...

                                               

Hope X

Hope X ist ein ehemaliges Raumgleiterprojekt der ehemaligen japanischen Raumfahrtagentur NASDA in Zusammenarbeit mit National Aerospace Laboratory of Japan. Inzwischen wurden beide Organisationen in der Japan Aerospace Exploration Agency vereinig ...

                                               

Hopper (Raumfahrt)

Hopper war ein geplantes unbemanntes Raumtransportsystem der ESA. Es ähnelte einem Flugzeug und sollte von einer 4 km langen Bahn auf einem Schlitten in Französisch-Guayana gestartet werden und danach auf 130 km Höhe steigen, um dort eine Rakete ...

                                               

Inspiration Mars

Inspiration Mars ist eine US-amerikanische Non-Profit-Organisation, die vom ersten Weltraumtourist Dennis Tito gegründet wurde und sich zum Ziel gesetzt hatte, von Januar 2018 bis Mai 2019 einen bemannten Vorbeiflug am Mars durchzuführen. Zunächs ...

                                               

Interim Control Module

Das Interim Control Module war ein von der NASA konstruiertes Modul, das als vorübergehender Antrieb für die Internationale Raumstation dienen sollte, falls der Start des Swesda-Moduls erheblich verzögert oder es beim Start zerstört worden wäre. ...

                                               

ISS Propulsion Module

Ein ISS Propulsion Module war als Ersatzlösung für das Swesda-Modul der Internationalen Raumstation und für die Progress-Transporter vorgesehen. Zunächst werden nur die russischen Module Swesda und Progress und ab 2008 auch das europäische Automa ...

                                               

Jupiter Icy Moons Orbiter

Der Jupiter Icy Moons Orbiter war das Flaggschiff des 2003 wiedergestarteten Prometheus-Projekts, das die Entwicklung von nuklearen Antrieben und Energiequellen für eine künftige Generation von Raumsonden vorsieht. Das Ziel von JIMO war es laut N ...

                                               

Kistler K-1

Die Rakete Kistler K-1 war eine seit den 1990er Jahren bis 2007 in der Entwicklung befindliche komplett wiederverwendbare Trägerrakete. Die Entwicklung begann bei der US-amerikanischen Kistler Aerospace Corporation welche die Entwicklung nach ein ...

                                               

LEO (Raumsonde)

LEO war ein Vorschlag des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt für eine unbemannten Forschungsmission zum Mond mit rein deutschen Fabrikaten, welche im Jahr 2012 hätte starten sollte. Die Finanzierung der Mission kam jedoch nicht zustande. ...

                                               

Liberty (Rakete)

Liberty war der Name einer geplanten aber nicht realisierten Trägerrakete. Im Rahmen des CCDev 2 schlugen die Kooperationspartner Alliant Techsystems und EADS Astrium der NASA die Entwicklung dieser Trägerrakete als kommerzielles Nachfolgeprodukt ...

                                               

LK-700

LK-700 war ein sowjetisches Mondlande- und Aufstiegsmodul, das 1964 als Alternative zur N1 vorgeschlagen wurde. Es wurde von Wladimir Nikolajewitsch Tschelomei entwickelt und basierte auf einer Weiterentwicklung der bemannten LK-1-Sonde. Die LK-7 ...

                                               

LKS (Raumfähre)

Die Raumfähre LKS war ein Projekt unter der Leitung von Wladimir Nikolajewitsch Tschelomei als eine kleinere und günstigere Antwort der Sowjetunion auf das Space Shuttle. Jedoch wurde diese kleine Raumfähre zugunsten der größeren Buran verworfen. ...

                                               

LUNAR-A

Lunar-A war eine geplante Mondsonde der japanischen Raumfahrtagentur JAXA die nach zahlreichen Verschiebungen im Jahre 2010 starten sollte. Im Januar 2007 wurde bekanntgegeben, dass JAXA die Mission gestrichen hat, da der bereits fertiggestellte ...

                                               

Lynx (Raketenflugzeug)

Lynx war ein Entwicklungsprojekt für eine zweisitziges Raketenflugzeug für suborbitale Raumflüge, das horizontal starten und landen sollte. Neben dem Piloten sollte entweder eine wissenschaftliche Nutzlast oder eine zweite Person im Cockpit trans ...

                                               

Manned Orbiting Laboratory

Das bemannte Raumlabor Manned Orbiting Laboratory der USA sollte als Spionage-Plattform zur Überwachung des sowjetischen Territoriums dienen. Es war Teil des bemannten Raumfahrtprogramms der US Air Force und wurde am 10. Dezember 1963 als Nachfol ...

                                               

Marco Polo (Raumsonde)

Marco Polo war eine im Rahmen des ESA-Programms Cosmic Vision vorgeschlagene Raumfahrtmission, die eine Probe von einem erdnahen Objekt zur Erde bringen sollte. Erdnahe Objekte sind Asteroiden oder Kometen, die nahe an die Erde kommen. Sie sind Ü ...

                                               

Mars One

Mars One war ein "Medienhype" einer privaten Stiftung unter niederländischem Recht, die sich ursprünglich zum Ziel gesetzt hatte, im Jahr 2022 Menschen auf dem Mars landen zu lassen und dort eine dauerhaft bewohnbare Siedlung zu errichten. Das Pr ...

                                               

Mars Science and Telecommunications Orbiter

Der Mars Science and Telecommunications Orbiter war eine geplante NASA-Raumsonde zur Erforschung des Planeten Mars. Der Start war auf 2011 bzw. 2013 angesetzt. MSTO erschien auf den Plänen der NASA, nachdem im Sommer 2005 der Mars Telecommunicati ...

                                               

Mars Surveyor

Mars Surveyor ist der Name eines Mars-Forschungsprogramms der NASA. Der Mars Surveyor 1998 Orbiter, später Mars Climate Orbiter genannt, wurde auf eine Mars-Umlaufbahn von zu geringer Höhe geschossen und ging verloren. Die Ursache waren Umrechnun ...

                                               

Mars Telecommunications Orbiter

Der Mars Telecommunications Orbiter war als der erste reine Kommunikationssatellit geplant, der auf die Reise zum Mars geschickt werden sollte. Der Satellit sollte von Lockheed Martin für die NASA gebaut werden. Für MTO war ein Start für 2009 gep ...

                                               

Mikojan-Gurewitsch MiG-105

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-105 Spiral für Bastschuh – wegen ihrer Nasenform) wurde 1965 im Rahmen des Programms Spiral 50-50 in der Sowjetunion mit dem Ziel des Baus eines Raumfahrzeuges mit wiederverwendbaren Komponenten entwickelt. Sie diente a ...

                                               

Mir-2 (Raumstation)

Die Mir-2 war eine von der Sowjetunion geplante bemannte Raumstation. Erste Pläne der NPO Energija gehen auf das Jahr 1984 zurück. Das Projekt baute auf dem DOS-8 Modul auf, welches als Backupmodul des DOS-7 der Raumstation Mir gebaut wurde. Nach ...

                                               

Musis

MUSIS war ein multilaterales europäisches Programm zur Entwicklung eines gemeinsamen Kern-Bodensegmentes für die militärische Satellitenaufklärung. Es sollte ab 2015 eine Anfangsbefähigung bereitstellen. Dem Programm gehörten die Staaten Deutschl ...

                                               

NASA HL-20

HL-20 war ein Projekt der US-Raumfahrtbehörde NASA zur Entwicklung eines bemannten wiederverwendbaren Raumgleiters am Langley Research Center und innerhalb der NASA-Studien zum Personnel Launch System in den 1980er und zu Beginn der 1990er Jahre. ...

                                               

NASA X-38

X-38 ist die Bezeichnung eines Rettungssystems, das im Notfall die Evakuierung der Internationalen Raumstation ermöglichen sollte. Es bestand aus einem antriebslosen aerodynamischen Auftriebskörper und sollte automatisch zur Erde zurückkehren kön ...

                                               

National Polar-orbiting Operational Environmental Satellite System

Das National Polar-orbiting Operational Environmental Satellite System ist ein gescheitertes US-amerikanisches Raumfahrtprojekt. Es sah vor, beginnend mit einem Start des Satelliten "C1" oder "Charlie 1" im Jahr 2013 eine Konstellation von Umwelt ...

                                               

NEAP

NEAP ist eine Raumsonde, die von der privaten Raumfahrtfirma SpaceDev geplant, gebaut und betrieben werden sollte. Ihr Start war für 2002 als Sekundärnutzlast einer Ariane 5 vorgesehen, um den Asteroid Nereus zu erreichen. NEAP hätte ca. 200 kg g ...

                                               

New Asteroid Initiative

New Asteroid Initiative auch Asteroid Redirect Mission war eine geplante Mission der NASA, mit der ein kleiner Asteroid eingefangen, bzw. ein Stück von der Oberfläche eines größeren Asteroiden eingesammelt, in Erdnähe gebracht und von Astronauten ...

                                               

Northern Light

Northern Light war eine geplante kanadische unbemannte Marsmission. Am Projekt waren mehrere kanadische Universitäten, private Forschungseinrichtungen und Unternehmen beteiligt, nicht jedoch die staatliche Raumfahrtbehörde CSA. Das im Wesentliche ...

                                               

Odyssey (Satellitennetz)

Das Konsortium Odyssey Telecommunications International bestand aus dem US-amerikanischen Mischkonzern TRW, der kanadischen Telekommunikationsfirma Teleglobe und zehn weiteren Teilhabern. Firmensitz war Redondo Beach in den USA. Im Januar 1995 er ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →